Francois-Xavier Roth und das Gürzenich-Orchester in der Kölner Philharmonie. Bild: Holger Talinski
Francois-Xavier Roth und das Gürzenich-Orchester in der Kölner Philharmonie. Bild: Holger Talinski

François-Xavier Roth bleibt Köln treu

François-Xavier Roth verlängert seinen Vertrag als Generalmusikdirektor der Stadt Köln.

Gürzenich-Kapellmeister und Generalmusikdirektor der Stadt Köln, François-Xavier Roth, verlängert
seinen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2024/25 mit der Option auf eine Erweiterung bis zur Saison
2026/27.

Seit nunmehr fünf Spielzeiten leitet der Franzose die musikalischen Geschicke des
Gürzenich-Orchesters und der Oper Köln. Gemeinsam mit seinem Team überrascht er das Publikum
jede Saison aufs Neue, sei es mit seinen innovativen Programmgestaltungen, international
beachteten Uraufführungen wie Lab.Oratorium von Philippe Manoury oder beeindruckenden
Opernproduktionen wie Die Soldaten von Bernd Alois Zimmermann.

Genreübergreifende Partnerschaften und die Entwicklung verschiedener Audience-Development-Programme wie die Gründung des Kölner Bürgerorchesters stehen ebenfalls im Zentrum der Orchesterarbeit. Erste Aufnahmen der Mahler-Symphonien Nr. 3 und Nr. 5 mit dem Gürzenich-Orchester Köln erhielten ein positives Presseecho.

In Anerkennung seiner musikalischen Leistungen in Köln und seiner Arbeit mit dem französischen Ensemble Les Siècles wurde Roth im Februar 2020 der Ehrenpreis der deutschen Schallplattenkritik zugesprochen.

François-Xavier Roth: »Es ist mir eine große Freude und Ehre, meinen Vertrag als Gürzenich-
Kapellmeister und Generalmusikdirektor der Stadt Köln zu verlängern. Ich fühle stärker als je zuvor,
dass es mit den Musikerinnen und Musikern des Gürzenich-Orchesters und dem Team der Oper Köln
keine Grenzen für außergewöhnliche musikalische Erlebnisse gibt. Ich freue mich sehr auf meine
nächsten Jahre in Köln und möchte voller Energie und Leidenschaft gemeinsam mit meinem
Gürzenich-Orchester für und mit den Kölnerinnen und Kölnern musikalisch Bewegendes schaffen.«

Im Juni präsentieren François-Xavier Roth und das Gürzenich-Orchester bei Myrios Classics eine
Einspielung der Schumann-Symphonien 1 und 4.
 

Zur Übersicht