Michael Buchanan. Foto: John Cooper
Michael Buchanan. Foto: John Cooper

Fanny Mendelssohn Förderpreis

Der Fanny Mendelssohn Förderpreisträger 2019 ist Posaunist Michael Buchanan.

Der Fanny Mendelssohn Förderpreisträger 2019 ist Michael Buchanan, Posaune. Der junge Künstler veröffentlicht Mitte Oktober sein Debut-Album „The Many Faces Of God“ beim Hamburger Label Es-Dur, das von Naxos vertrieben wird.

Der britische Preisträger widmet sich auf seiner Debut-Veröffentlichung den unterschiedlichen Facetten des Göttlichen. Dreh- und Angelpunkt der spirituellen Reise ist die Posaune mit ihrem breiten klanglichen Ausdrucksspektrum. „Bei allen Unterschieden schauen wir alle in denselben Himmel“, bemerkt Buchanan und rückt damit das Gemeinsame heterogener Glaubensrichtungen in den Fokus.

Buchanan studierte an der University of Cambridge und der Hochschule der Künste Bern. 2015 gewann er bereits beim ARD-Musikwettbewerb im Fach Posaune. Anfang dieses Jahres überzeugte er die Fachjury des Fanny Mendelssohn Förderpreises (ein Konzeptpreis), welcher seit 2014 von der Hamburgerin Heide Schwarzweller verliehen wird.

Zur Übersicht