Ein kleines Stück Bayreuth mit Klassik Radio.
Ein kleines Stück Bayreuth mit Klassik Radio.

Erster Akt Walküre aus dem Garten

Wagner-Sänger Stefan Vinke und Klassik-Radio schaffen ein kleines Stück Bayreuth.

Die Bayreuther Festspiele können in diesem Jahr Corona-bedingt nicht stattfinden. Echten Ersatz für Auge und Ohr gibt es keinen. Zumindest nicht in Bayreuth. Doch in einem kleinen Dorf neben Bad Kreuznach bei Mainz sorgen Klassik Radio und einige Wagner-Interpreten für ein Spektakel der besonderen Art.

Star-Tenor Stefan Vinke (Bayreuths "Siegfried“) lädt zum 1. Aufzug der Walküre in seinen Garten ein. Der Heldentenor tritt gemeinsam mit Sopranistin Sabine Vinke und dem Mannheimer Haus-Bass Song Ha auf. Am Klavier: Wolfram Koloseus. Wagner zwischen Gartenstühlen, Swimmingpool und Kletterturm.

Klassik Radio überträgt als Mit-Initiator und exklusiver Medienpartner das Konzert in aufwändiger Produktion live auf Facebook. Für Klassik Radio „ein Zeichen der Hoffnung und der Eigeninitiative“, so CEO Ulrich R.J. Kubak. „Ich bedanke mich herzlich bei Herrn Vinke und seiner Frau Sabine, die seit Wochen die Politik zu mehr Unterstützung der Kunst und Kultur in unserem Land aufrufen“.

Auch für Tenor Stefan Vinke ist die gemeinschaftliche Produktion mehr als nur ein Konzert: „Ich freue mich sehr, dass Klassik Radio das Konzert überträgt. Es ist auch ein Beweis, dass Musik und Kunst immer und überall stattfinden können. Das halte ich gerade in dieser Zeit für besonders wichtig.“

Beginn der Übertragung: Samstag, 25. Juli um 17:30 h (Konzertbeginn: 18 h)

www.facebook.com/klassikradio

Zur Übersicht