Trygve Seim kommt mit seinen Helsinki Songs nach Worms. Foto: Mats Eilertsen/ECM Records
Trygve Seim kommt mit seinen Helsinki Songs nach Worms. Foto: Mats Eilertsen/ECM Records

ECM-Künstler in Worms

Der Saxophonist und Komponist Trygve Seim kommt mit seinem Projekt „Helsinki Songs" zu Jazz & Joy.

Der Saxophonist und Komponist Trygve Seim kommt zu „Worms: Jazz & Joy". Mit seinem Auftritt am Sonntag, 23. August, um 19 Uhr auf der WZ-Bühne auf dem Platz der Partnerschaft steht das erste Jazz-Highlight der 30. Ausgabe des Festivals fest. Zusammen mit seinem Projekt „Helsinki Songs" und dem gleichnamigen Album besucht der Norweger die Nibelungenstadt und überzeugt mit hingebungsvollen und starken Melodien. Auch das Rahmenprogramm bietet ein Highlight für Jazz-Fans: Im „Jazz-Workshop Worms" können sich begeisterte Jazz-Instrumentalisten und -Sänger austauschen, sich gegenseitig inspirieren und von Profis lernen. Das Musikfestival findet in diesem Jahr vom 21. bis zum 23. August statt. Der Vorverkauf läuft bereits.

www.jazzandjoy.de.

Zur Übersicht