Daniel Hope. Foto: Nicolas Zonvi
Daniel Hope. Foto: Nicolas Zonvi

Daniel Hope mit weiterer Funktion

Daniel Hope wird Mitglied des Hochschulrates der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden.

Der Geiger Daniel Hope verstärkt ab 2020 den Hochschulrat der Dresdner Hochschule für Musik. „Er ist eine ideale Besetzung und ich bin glücklich, dass es gelungen ist, ihn für diese Aufgabe zu gewinnen", so Axel Köhler, Rektor der Hochschule. „Daniel Hope ist ein weltweit agierender Ausnahmekünstler, ein Botschafter humanistischer Grundwerte und als solcher ein Vorbild für die Studierenden der Dresdner Hochschule. Von einem international so hochrangigen Künstler, der noch dazu ein wunderbarer Mensch ist und eine klare politische Haltung verkörpert, erhoffe ich mir wichtige Impulse, die unserer Hochschule sehr gut tun werden."

Daniel Hope tritt im Hochschulrat der Dresdner Hochschule für Musik die Nachfolge von Michael Sanderling an, der im vergangenen Jahr aus persönlichen Gründen ausgeschieden war. Der Hochschulrat gibt als Beratungsgremium Empfehlungen zur Profilbildung und Verbesserung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Hochschule. Er ist u.a. zuständig für die Genehmigung von Wirtschafts- und Entwicklungsplanung der Hochschule.


 

Zur Übersicht