Boris Giltburg. Bild: Oliver Binns
Boris Giltburg. Bild: Oliver Binns

Boris Giltburgs Beethoven kostenlos

Boris Giltburg stellt seine Interpretationen von Beethovens 32 Klaviersonaten in loser Folge ins Internet, samt kurzer Erläuterungen.

Der Video-Blog Beethoven32 dokumentiert, wie Boris Giltburg im Rahmen des Beethoven-Jahrs 2020 alle 32 Klaviersonaten Beethovens einstudiert und die Interpretationen filmisch festhält. Dazu gibt es Tagebuch-Einträge, in denen Boris Giltburg beschreibt, wie er diese Zeit erlebt.

Die Aufzeichnungen der Sonaten sind kostenlos via youtube zugänglich und werden im weltweiten Digitalvertrieb von Naxos vermarktet. Im Zuge des Projekts werden alle Sonateneinspielungen auch als digitale Alben ausgekoppelt, die ebenfalls im weltweiten Digitalvertrieb von Naxos auf allen gängigen Streamingdiensten und Downloadportalen zugänglich sind.

Abschließend ist eine CD-Box mit sämtlichen Sonaten auch auf physischen Tonträgern geplant, die nach Abschluss des Projekts Anfang 2021 erscheinen soll.

https://beethoven32.com/index_de.html

Zur Übersicht