Jahrhunderthalle in Bochum. Foto: Jörg Brüggemann
Jahrhunderthalle in Bochum. Foto: Jörg Brüggemann

Bochumer Jahrhunderthallen-Requiem

Die Bochumer Symphoniker führen Ligetis Requiem im Rahmen der Ruhrtriennale 2019 auf.

In der Regie von Kornél Mundruczó führen die Bochumer Symphoniker unter Leitung von Steven Sloane  das Requiem von Ligeti auf. Trauer und Zorn sind die Hauptemotionen, die es trägt. Kornél Mundruczó, ungarischer Film und Theaterregisseur, hat im vergangenen Jahr Hans Werner Henzes Oratorium Das Floß der Medusa für die Ruhrtriennale inszeniert. Die Aufführungen finden im September in der Jahrunderthalle Bochum statt, am Donnerstag, 5., Samstag, 7., Sonntag, 8., Donnerstag, 12., Freitag, 13. und Samstag, 14. September, jeweils um 20.30 Uhr.

https://www.ruhrtriennale.de/de/agenda/156/GYORGY_LIGETI_KORNEL_MUNDRUCZ_STEVEN_SLOANE_BOCHUMER_SYMPHONIKER_STAATSCHOR_LATVIJA_PROTON_THEATER/Evolution/

Zur Übersicht