Björk. Foto: Felipe Santiago
Björk. Foto: Felipe Santiago

Björk orchestral

Björk tritt mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin auf der Waldbühne auf.

Konzerte von Björk sind immer auch ein Spektakel mit ambitionierten Visuals und außergewöhnlichen Instrumenten, mit Outfits, die wirken, als hätte man sie nicht in Paris designed, sondern zwei Lichtjahre hinter der Venus. Nach Björks bislang aufwändigster Bühnenperformance „Cornucopia" geht sie 2020 nun auf „Björk Orchestral"-Tour. Im Gegensatz zu dieser aufwändigen Bühnenproduktion wird sich die Isländerin nun auf die akustischen Streicharrangements ihrer bisherigen Werke konzentrieren. Am 9. Juli 2020 werden das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) unter der Leitung von Christiane Silber und die Pop-Künstlerin Björk gemeinsam in der Waldbühne Berlin auf der Bühne stehen.
 

Zur Übersicht