Beethoven-Graffiti in Bonn.
Beethoven-Graffiti in Bonn.

Beethovenfest: Neuer Termin, neuer Intendant

Neuer Intendant der Beethovenfeste Bonn soll ab November 2021 Steven Walter werden.

Der künftige Intendant, 1986 geboren, hat Violoncello und Kulturmanagement studiert und trat als Solist und Kammermusiker in Europa und bei internationalen Festivals auf. Er war Gründungsmitglied diverser Ensembles und Initiator innovativer Konzertprojekte. Derzeit ist Walter künstlerischer Leiter und Geschäftsführer der Festival- und Produktionsplattform PODIUM in Esslingen, 2011 war er „Kulturmanager des Jahres“ und kann auf etliche Auszeichnungen für seine Arbeit als innovativer Kurator, Produzent und Kulturmanager verweisen. Auch um Beethoven hat er sich speziell verdient gemacht, indem er 2018 das breit angelegte Fellowship Programm #bebeethoven ins Leben rief, das bis 2020 mit zwölf herausragenden Künstlerinnen und Künstlern sowie Partnern in ganz Europa innovative Formate des Musikschaffens erkundet.

Nach Auffassung der Findungskommission erfüllt Walter in besonderem Maße das von der Findungskommission erarbeitete Profil einer künftigen Intendanz des Bonner Beethovenfestes. 

Beethovenfest als publikumsnahes Zukunftslabor

Mit dem experimentierfreudigen Beethoven im Blick möchte Walter neue Horizonte für künstlerische Kreativität, Produktion und Rezeption schaffen: „Nach meiner Vorstellung soll das Beethovenfest als publikumsnahes Zukunftslabor für die Fragen des Musikschaffens im 21. Jahrhundert Klassik und Zukunft verbinden und den revolutionären Charakter Beethovens ausloten.“ Walter sieht das Beethovenfest als Initialzündung für eine Beethovenpflege, die sich dem emanzipatorischen Impetus Beethovens verpflichtet und auf den gesamten Kulturstandort ausstrahlt. Walter kündigte an, u.a. mit multimedialen und digitalen Formaten an die besonderen Qualitäten und Potentiale des Technologiestandorts Bonn anknüpfen zu wollen sowie diverse Formate der Musikvermittlung zu lancieren.

Beethovenfest 2020 wird auf 2021 verschoben

Mit großem Bedauern teilen Stadt Bonn und Beethovenfeste Bonn gGmbH außerdem mit, dass das Beethovenfest Bonn 2020 unter dem Motto „Auferstehen, ja auferstehen“ aufgrund der weiterhin unklaren Bedingungen nicht wie vorgesehen zwischen dem 4. und 27. September 2020 stattfinden kann. Das Festival unter der künstlerischen Leitung von Nike Wagner wird daher voraussichtlich auf den Zeitraum vom 20. August bis zum 10. September 2021 verschoben.

Zur Übersicht