Kristjan Järvi im Gespräch mit einer Bewerberin bei der Talent Tour 2019 in Helsinki. Foto: Peter Adamik
Kristjan Järvi im Gespräch mit einer Bewerberin bei der Talent Tour 2019 in Helsinki. Foto: Peter Adamik

Baltic Sea Philharmonic

Das Orchester, das Nordeuropa musikalisch vereint, sucht neue Mitglieder.

Auch in diesem Jahr sucht das Orchester Baltic Sea Philharmonic unter Leitung von Kristjan Järvi musikalische Spitzentalente aus den Ländern des Nordens und lädt – während seiner „Midnight Sun"-Tour durch Deutschland und Russland – zu Vorspielen nach Berlin (22. Juni) und St. Petersburg (29. Juni) ein. Musiker können sich bis zum 15. April 2020 über die Webseite des Ensembles bewerben.

Die diesjährige Talenttour folgt der von 2019, zu der dem Orchester über 100 Musiker im Alter von 18 bis 28 Jahren vorspielten. Erfolgreiche Bewerber wurden in den Pool außergewöhnlicher Orchestermusiker des Baltic Sea Philharmonic aufgenommen und haben die Möglichkeit, unter der Leitung des Dirigenten Kristjan Järvi zu touren sowie inspirierende Musik aus dem Gedächtnis in den renommiertesten Konzerthäusern Europas aufzuführen. Die Talenttour ist Teil des wachsenden Ausbildungsangebotes des Orchesters, das durch die Baltic Sea Music Education Foundation mit Sitz in Berlin getragen wird.

www.baltic-sea-philharmonic.eu/talenttour

Zur Übersicht