Freiburger Barockorchester. Bild: Britt Schilling
Freiburger Barockorchester. Bild: Britt Schilling

Auf Tour im Ländle

Das Freiburger Barockorchester gastiert in den kommenden Monaten in kleineren Orten.

Das Freiburger Barockorchester tourt durchs Ländle. In den Monaten September 2020 bis März 2021 gastiert das Ensemble in zahlreichen Orten in Baden-Württemberg. Hintergrund dieser Gastspiele in kleineren Städten und kleineren Veranstaltungsorten ist die Förderung der Baden-Württemberg-Stiftung an die Gesellschaft der Freund und Förderer des Freiburger Barockorchesters e.V. in Höhe von 400.000 Euro, die es Veranstaltern ermöglicht, das international renommierte Orchester in ihre Räume und Hallen einzuladen. Die Konzerte sind in erster Linie denjenigen Menschen gewidmet, deren Hilfe bei der Bewältigung der Covid-19-Pandemie unersetzlich ist: Pflegepersonal, Ärzte, Polizisten, sowie Mitarbeitern in den Gesundheitsämtern, in der Pharmazie und in der Lebensmittelversorgung. Selbstverständlich sind die Konzerte, je nach Kapazität, für jeden zugänglich, der eine Eintrittskarte erwirbt. Das Freiburger Barockorchester freut sich besonders darüber, den oben genannten Personen musikalischen Dank auszusprechen, vor allem an Orten, in denen das Orchester im gängigen Konzertbetrieb bisher noch nicht auftreten konnte und in Städten, in denen die Erfolgsgeschichte des FBO begann.

Zur Übersicht