Heftinhalt

INTERPRETEN

GRIGORY SOKOLOV
Der russische Pianist liebt die Musik – aber nicht den Medienzirkus. Kein Wunder, dass er lange Zeit als Geheimtipp gehandelt wurde. Wir hatten das seltene Glück, uns mit ihm unterhalten zu dürfen.

PHILIPPE JAROUSSKY
Das Repertoire des französischen Counters erweitert sich stetig. Wir haben uns mit ihm über seine Karriere und seine Pläne unterhalten.

MIRELLA FRENI
Ein Stimmwunder wird 80 Jahre alt. Vor allem im italienischen Fach eroberte die Spielkameradin von Luciano Pavarotti die internationalen Opernbühnen.

PHILIPPE JORDAN
Die Wiener Symphoniker haben einen neuen Chefdirigenten gewählt. Der Schweizer Philippe Jordan soll das Traditionsorchester an die Spitze bringen.

ISANG ENDERS
Als junger Cellist Bachs Suiten aufzunehmen klingt wie ein Projekt, das zum Scheitern verurteilt ist. Von Isang Enders wissen wir anderes zu berichten.

KOMPONISTEN

HAYDN 2032
Giovanni Antonini hat der Ehrgeiz gepackt: Bis zu Joseph Haydns 300. Geburtstag möchte der Dirigent aus Italien all dessen Sinfonien eingespielt haben.

HUMOR IN DER NEUEN MUSIK
Lacher in Donaueschingen? Was lange unmöglich schien, ist dann doch nach und nach eingetreten: Der Humor hat Einzug gehalten in die Neue Musik.

KLASSIK-KANON

BERLIOZ’ REQUIEM
Mit seiner Totenmesse schuf der französische Komponist einen klingenden Koloss. Wir präsentieren die besten Aufnahmen dieses Werks.

MUSIKLEBEN

WIENER NEUJAHRSKONZERTE
Im beginnenden Zweiten Weltkrieg sollte Musik von Johann Strauss die Wiener bei Laune halten. Heute ist das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker zum Medienereignis geworden.

MUSIKLAND NORWEGEN
In den letzten Jahren hat Norwegen viel in Kultur investiert – kein Wunder. Dank seines Ölreichtums verfügt das Land über enorme Mittel. Doch schon ist von der Krise die Rede.

FESTIVAL LUX AETERNA
„Musik für die Seele“ präsentiert das Festival in Hamburg. Für den spirituellen Aspekt sorgen prominente Künstler aus der ganzen Welt.

JAZZ

ERNST REIJSEGER
Der Improvisation verpflichtet: Der niederländische Cellist bewegt sich zwischen Jazz, Klassik und Filmmusik – unter anderen für Werner Herzog.

NAT „KING“ COLE
Mit seinen Erfolgen hat Nat „King“ Cole nicht nur den Jazz bereichert, sondern auch viel für die Gleichberechtigung der Afroamerikaner getan. Vor 50 Jahren ist er gestorben.

HIFI

HIFI-FORUM
Früher gehörte der Dual-Plattenspieler in jedes Wohnzimmer. Nun präsentiert die Firma ein neues Top-Modell dieses Klassikers.

HIFI-FORUM
Kabellose Dynaudio-Boxen im Test. Wir sagen Ihnen, was die Xeo-Serie so alles kann.

REZENSIONEN

Aktuelle Veröffentlichungen
Große Vivaldi-Edition von Brilliant

RUBRIKEN

Editorial
Foyer
Plattenolymp: Juan Diego Flórez
Manuels Musikmonat
Impressum/Service
Konzertmagazin
Coda/Vorschau
Markt